Medical-Training

Vorbereitung auf entspannte Körperpflegemaßnahmen

 

Viele Hunde reagieren beim Tierarzt, Hundefriseur, Hundephysiotherapeuten oder bei pflegerischen Körpermaßnahmen (z.B. Krallen scheiden, Bürsten usw.) mit Stress, Angst und Unwohlsein. Sie knurren, wenn sie berührt werden, schnappen gar zu oder versuchen zu fliehen. Eine Behandlung ist kaum möglich oder nur unter erhöhtem Stress! In den meisten Fällen liegt es daran, dass diese Hunde durch das Festhalten und/oder Erfahren von unangenehmen und zum Teil schmerzhaften Maßnahmen Kontrollverlust erfahren haben. Und deshalb mit den oben genannten Verhaltensweisen darauf reagieren!

Hat dein Hund bereits Probleme mit Körperpflegemaßnahmen oder fühlt sich sehr unwohl beim Tierarzt, Hundefriseur oder Hundephysiotherapeuten? Oder aber du möchtest dieses Thema gerne frühzeitig angehen und weißt nicht genau, wie?

Dann bist Du hier beim 6wöchigen Intensiv-Workshop "Medical-Training" genau richtig!


Mit Hilfe von Medical-Training wollen wir an der Kooperationsbereitschaft deines Hundes arbeiten. Durch das Training von Kooperationssignalen kannst du deinem Hund die Kontrolle über die Situation zurückgeben und ihm ermöglichen Dir mitzuteilen, wann ihm eine bestimmte Maßnahme zu viel wird. Mit Medical-Training kannst du deinen Hund gezielt auf alle tierärztlichen Handlungen und pflegerischen Maßnahmen vorzubereiten. Du kannst das Wohlbefinden und die Kooperationsbereitschaft deines Hundes steigern, indem du ihm ein Recht auf Mitbestimmung ermöglicht. 

Im Intensiv-Workshop "Medical-Training" bekommst Du außerdem noch Tipps, wie Du deinen Hund in einer Akutsituation ohne Zeit für vorheriges Training bestmöglich unterstützen kannst. Insbesondere dann, wenn Du mit dem Training noch nicht so weit fortgeschritten bist.

 

Du bist neu hier!?

Inhalte des Intensiv-Workshops:

So gehen wir vor:

Der Intensiv-Workshop "Medical-Training" ist perfekt für dich und deinen Hund, wenn

Der Intensiv-Workshop "Medical-Training" ist nichts für dich, wenn

Medical-Training

Dein Intensiv-Workshop über 6 Wochen

Im 6wöchigen Intensiv-Workshop „Medical-Training“ bauen wir Schritt für Schritt bestimmte Kooperationssignale bei deinem Hund auf. Zudem lernst Du, wie du deinen Hund auf verschiedene tierärztliche Behandlungen und pflegerische Maßnahmen vorbereiten kannst. Dabei arbeiten wir Einzeln und in der Kleingruppe. Umfangreiche Handouts sorgen dafür, dass du Dir die Kursinhalte zu Hause nochmals vor Augen führen kannst. 

Der Kurs eignet sich für alle Hunde. Wenn dein Hund bereits Stress bei Behandlungen und Körperpflegemaßnahmen hat und Du es ändern möchtest, bist Du bei diesem Intensiv-Workshop richtig. Aber auch jene Hundehalter, die von Anfang an präventiv ihren Hund auf verschiedene Behandlungen und Maßnahmen vorbereiten wollen.

Du erhältst in den 6 Gruppenstunden ausführliche Handouts zum Nachlesen!

Du kannst Dir hier deinen Platz im Intensiv-Workshop „Medical-Training“ vormerken lassen. Sobald mind. 3 Teilnehmer angemeldet sind, vereinbare ich mit den teilnehmenden Teams die Termine!

Absolut gewaltfrei, fair und nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen!

Deine Investition für den Intensiv-Workshop: 

 

125€

 

Deine Nachricht an mich

Hinterlasse hier für eine schnelle Kontaktaufnahme deinen Namen und deine Emailadresse mit deinem Anliegen. Ich werde mich innerhalb der nächsten 48 Stunden bei Dir melden! 

Oder rufe mich unter 01520 – 36 11 582 an!

© 2021 Hundetraining Scadi Müller